Tierheim Hattersheim

Tierschutzverein Hattersheim u.U. e.V.

Ich glaube, dass Katzen Zauberwesen sind, auf die Erde hinabgestiegen.
Ich bin überzeugt, dass Katzen auf Wolken spazieren können, ohne herunterzufallen.

Jules Verne

Liebe Tierfreunde,

Neben den Katzen im Tierheim haben wir auch einige Katzen auf privaten Pflegestellen. Rufen Sie uns bei Interesse bitte schon im Vorfeld an, damit wir einen Termin vereinbaren und Sie die Katzen dann auch tatsächlich im Tierheim antreffen können.

Wir sind auch immer wieder auf der Suche nach verantwortungsbewußten Pflegeplätzen für ältere und kranke Tiere. Diese Pflegeplätze sollten sich vorzugsweise in Hattersheim befinden, damit unsere Pfleger regelmäßig nach den Pfleglingen schauen können.

Bitte beachten Sie, dass unser Katzenkinder nur zu zweit oder als Zweitkatze vermittelt werden.

Auch bitten wir um Verständnis, dass Freigänger nicht in die Nähe von stark befahrenen Strassen vermittelt werden!

Falls Sie uns lieber durch eine Patenschaft unterstützen möchten, können Sie auch eine "Einstreu Patenschaft"  übernehmen.

Ihr Tierheim-Team

 

Die guten Vorsätze meiner Katzen fürs neue Jahr

 

 

Krümmel

m/k-geb. 2012

Krümmel war Freigänger. Seine Dosenöffner zogen in eine neue Wohnung um, die für ein Freigängerleben ungünstig lag. Ferner hatte Krümmel Probleme mit den vorhandenen Kindern und sollte nun in einen kinderlosen Haushalt mit späteren Freigang vermittelt werden. Krümmel hat die Angewohnheit, in einigen Situationen zuzubeißen. Aber vielleicht liegt das auch nur daran, dass er unglücklich ist und endlich wieder seinen Freigang haben möchte.

Kruemmel-5_1
Kruemmel-6_1
Kruemmel1_1_2
Kruemmel2_1_2
Kruemmel3_1_2
1/5 
start stop bwd fwd

Lucky und Petty

Lucky, EKH, m/k, geb. 2002, grau getigert und Petty, Perser, m/k, geb. 2000, schwarz

Die Kater wohnten bisher zusammen unter einem Dach, das sie nun verloren haben. Sie sind reine Wohnungskatzen, die gerne auf den abgesicherten Balkon gehen. Sie schlafen auch gerne mit im Bett. Petty und Lucky sind sehr ruhige Gesellen. Die beiden befinden sich zur Zeit auf einer Pflegestelle.

Update 02/2018: Lucky musste nach kurzer, schwerer Krankheit über die Regenbogenbrücke gehen. Wir sind sehr traurig, aber zumindest durfte er in "seinem Zuhause" (auf der Pflegestelle) friedlich einschlafen.

Petty darf für immer bei seiner Pflegestelle bleiben, um ihm den Stress eines Umzuges im hohen Alter zu ersparen. Tierarztkosten fallen aber dennoch immer wieder mal für ihn an, daher würde sich Petty über ein kleines Taschengeld sehr freuen.

Lucky-1_1_1
Lucky-1_ergebnis
Lucky-2_1_1
Petty-1_1_1
Petty-2_1_1
WhatsApp Image 2017-11-23 at 07.11.52_1
1/6 
start stop bwd fwd

Kaiku

m/k geb. 7/2013

Kaiku haben wir von einem anderen Tierschutzverein übernommen. Er ist ein sehr schmusiger und verspielter Kater, der anscheinend lieber ein Zuhause für sich allein haben würde. Er schläft gerne mit im Bett und sollte als Freigänger vermittelt werden, was bedeutet das einer Vermittlung in eine ruhige Wohngegend nichts entgegen steht.

Kaiku0218-1_ergebnis
kaiku1
kaiku2
kaiku3
1/4 
start stop bwd fwd

Felipa

w/k geb. 11/2013

Felipa haben wir von einem anderen Tierschutzverein übernommen. In Anwesenheit ihrer Zimmergenossen ist Felipa oftmals launisch, sind die anderen Kater aber in der Ferne, wird sie schmusig und gibt freudig Köpfchen. Da Felipa unser Außengehege so gar nicht nutzt, könnten wir uns vorstellen, dass sie evtl. statt mit Freigang auch mit einer reinen Wohnungshaltung mit abgesicherten Balkon zufrieden wäre. Nur auf weitere Katzen in ihrem Heim möchte sie verzichten.

Felipa1

Bonno

m/k, geb. 2016

Bonno kommt ursprünglich aus einer Schrebergartensiedlung. Er ist noch sehr schüchtern, hat aber keine Probleme mit anderen Katzen. Er sollte in seinem neuen Zuhause einer/einem souveräne/n Katze/Kater an seiner Seite haben, um die letzte Scheu zu nehmen.

Bonno1_1
Bonno2_1
Bonno3_1
Bonno4_1
1/4 
start stop bwd fwd

Ede

m/k, geb. 5/2017

Ede ist plötzlich an einer Futterstelle aufgetaucht mit einer offensichtlichen Wunde am/im Maul, die inzwischen aber abgeheilt ist.

Nach anfänglicher Scheu hat er sich zu einem Kampfschmuser entwickelt, der zwar nicht gerne hochgenommen werden möchte, aber für Streicheleinheiten sehr zu haben ist. Ede hat kein Problem mit anderen Katzen und möchte in seinem neuen Zuhause nach Eingewöhnung wieder Freigang haben. Er würde sich über einen lieben Artgenossen in seinem neuen Heim sehr freuen.

 

Ede-_01_1
Ede-_02_1
Ede-_03_1
Ede-_04_1
1/4 
start stop bwd fwd

Hella

w/k, geb. 1/2017

Trotz ihres jungen Alters war Hella nun schon Mama, weil irgendwelche verantwortungslosen Menschen sie unkastriert in den Freigang gelassen haben. Nun ist sie kastriert, sehr schmusig und sucht ein schönes neues Heim mit späterem Freigang. Auf eine andere Katze in ihrem neuen Zuhause kann sie sicher gut verzichten.

Hella0218-1_ergebnis
Hella0218-2_ergebnis
Hella0218-3_ergebnis
Hella0218-4_ergebnis
1/4 
start stop bwd fwd

Blacky

m/k, geb. 10/2008

Blacky ist ein großer, schmusiger Kater, der früher wohl auch mal im Mehrkatzenhaushalt wohnte. Auch mit seinen Zimmergenossen im Tierheim hat er keine Differenzen, mag allerdings lieber die etwas unaufdringlicheren Katzen.

Aufgrund einer früheren Blasenentzündung wurde uns von Tierarztseite geraten, sein Futter "sauer zu halten". Dies machen wir in Form von einer Tablette morgens und abends, die er problemlos in Schlapperpaste zu sich nimmt.

Blacky-1_1
Blacky-2_1
Blacky-3_1
Blacky-_01
Blacky-_02
1/5 
start stop bwd fwd

Cora

w/k, geb 4/2011


Cora hat wohl keinen Draht zu kleinen Kindern und lebte in Wohnungshaltung mit einer anderen Katze, außerdem hat sie erhöhte Nierenwerte und benötigt Spezialfutter.

Cora250318-1
Cora250318-2
Cora_02_ergebnis
Cora_ergebnis
1/4 
start stop bwd fwd

Rusty

Hallo, ich bin Rusty, ein Kater von 12 Jahren. Ich bin ganz lieb und verschmust und möchte am liebsten immer und überall dabei sein.
Ich mußte aus meinem Zuhause weg, da ich das neue Herrchen nicht mochte und darauf mit Pinkeln reagiert habe.Aber auf meiner Pflegestelle bin ich ganz trocken.Vielleicht mag ich lieber Frauen.

 

Leider wurde im Tierheim festgestellt, daß ich nicht ganz gesund bin.Wenn ich mich aufrege muß ich husten.Die Ärztin sagt, das kommt von der Lunge, die sieht bem Röntgen nicht so schön aus.Deshalb bekomme ich jetzt alle 4 Wochen eine Cortisonspritze, dann geht es mir wieder gut.
Ich hätte gene noch mal ein eigenes Zuhause ohne andere  Katzen, auf die kann ich gut verzichten. Und vielleicht lieber bei einem Frauchen, ich weiß nicht, ob ich Männer mag.

 

20180330_123917_resized_1
20180330_124338_resized_1
20180330_124530_resized_1
20180330_172749_resized_1
1/4 
start stop bwd fwd