Tierheim Hattersheim

Tierschutzverein Hattersheim u.U. e.V.

Ich glaube, dass Katzen Zauberwesen sind, auf die Erde hinabgestiegen.
Ich bin überzeugt, dass Katzen auf Wolken spazieren können, ohne herunterzufallen.

Jules Verne

Liebe Tierfreunde,

Neben den Katzen im Tierheim haben wir auch einige Katzen auf privaten Pflegestellen. Rufen Sie uns bei Interesse bitte schon im Vorfeld an, damit wir einen Termin vereinbaren und Sie die Katzen dann auch tatsächlich im Tierheim antreffen können.

Wir sind auch immer wieder auf der Suche nach verantwortungsbewußten Pflegeplätzen für ältere und kranke Tiere. Diese Pflegeplätze sollten sich vorzugsweise in Hattersheim befinden, damit unsere Pfleger regelmäßig nach den Pfleglingen schauen können.

Bitte beachten Sie, dass unser Katzenkinder nur zu zweit oder als Zweitkatze vermittelt werden.

Auch bitten wir um Verständnis, dass Freigänger nicht in die Nähe von stark befahrenen Strassen vermittelt werden!

Ihr Tierheim-Team

 

Die guten Vorsätze meiner Katzen fürs neue Jahr

 

 

Sunny und Flocke 

geb. ca. 03/2016, männlich, kastriert 

Die zwei Kater sind draußen geboren. Sie sind noch etwas schüchtern, zeigen aber die ersten Annäherungen an uns Menschen. Sie suchen Familien, in denen man Geduld hat und ihnen mit viel Zuwendungen zeigt, dass Streicheleinheiten schön sind. Mit Wurst und andere Leckereien lassen sie sich schon bestechen und gerade Sunny frißt einem förmlich aus der Hand. Flocke läßt sich auch inzwischen gerne bürsten.

Wir möchten sie jeweils zu einer vorhandenen Katze vermitteln. Über späteren Freigang in einer ruhigen Wohngegend würden sie sich freuen.

Frau Ingrid Christalle unterstützt das Tierheim mit einer Patenschaft. Herzlichen Dank!

Flocke
Flocke_2016-11-03_21-29-44
Flocke_2017-02-02_20-20-04
Flocke_2017-02-19_15-54-39
Flocke_2017-02-19_15-56-07
Sunny-Flocke_2016-11-03_21-24-53
Sunny_2017-02-19_15-03-22
Sunny_2017-02-26_15-14-29
Sunny_2017-02-26_15-16-20
1/9 
start stop bwd fwd

Gemma & Gesine

geb. ca. 05/2016, weiblich, kastriert

Die Katzen sind, wie Sunny und Flocke, in einem Schrebergarten geboren und sind sie nun auf der Suche nach einem richtigen Zuhause.

Die zweischwarzen Katzenfreunde zeigen sich noch etwas schüchtern. Wir suchen deshalb Menschen, die ihnen mit Zeit und Geduld die Scheu nehmen. Mit Wurst und andere Leckereien lassen sie sich schon teilweise bestechen. Wir möchten sie gerne zusammen oder einzeln zu einer vorhandenen Katze vermitteln. Sie wünschen sich später Freigang in einer ruhigen Wohngegend. Evtl. wären sie, da sie noch sehr klein waren, als sie zu uns kamen, mit Wohnungshaltung zufrieden, allerdings sollte dann ein abgesicherter Balkon vorhanden sein, der gartenähnlich mit vielen Pflanzen und Liegeweiese eingerichtet ist.

GGG_2017-01-22_09-38-34
GGG_2017-02-19_15-08-27
GGG_2017-02-19_15-25-52
GGG_2017-02-26_15-20-52
GGG_2017-02-26_15-22-25
GGG_2017-02-26_15-24-01
GGG_2017-03-02_19-45-44
1/7 
start stop bwd fwd

Didi

geb. ca. 02/2016, männlich, kastriert

Didi, der junge schwarze Kater, hat bis jetzt auf einem Reiterhof gelebt. Seine anfängliche Schüchternheit legt er im Laufe der Zeit ab und ist ganz begeistert von den Streicheleinheiten. Für ihn suchen wir ein Zuhause in einer ruhigen Wohngegend mit späterem Freigang. Gegen einen Artgenossen hätte er nichts einzuwenden.

Frau Denice Irmert hat eine Patenschaft für Didi übernommen. Vielen Dank für die Unterstützung.

Didi_2017-01-22_09-37-09
Didi_2017-02-19_15-14-35
Didi_2017-03-02_19-45-17
Didi_2017-03-02_19-47-03
1/4 
start stop bwd fwd

Doro

geb. ca. 02/2016, weiblich, kastriert

Doro ist die Schwester von Didi. Auch sie ist anfangs schüchtern, taut aber immer mehr auf und freut sich, ruhig und bedacht gekrault zu werden. Für sie suchen wir ein Zuhause in einer ruhigen Wohngegend mit späterem Freigang, gerne zusammen mit ihrem Bruder oder zu einem bereits vorhandenen Artgenossen.

Doro1
Doro2
Doro_2017-02-16_19-47-18
Doro_2017-02-16_20-02-33
1/4 
start stop bwd fwd

Roy

geb. 05/2015, männlich, kastriert

Der wunderschön rotgetigerte Roy ist recht schüchtern, genießt aber Schmuseeinheiten. Für ihn wäre es von Vorteil, wenn er zu einem souveränen Artgenossen, an dem er sich orientieren kann, mit späteren Freigang vermittelt werden könnte.

Roy_2017-02-19_11-36-45
Roy_2017-03-16_20-40-45
Roy_2017-03-30_17-43-50
Roy_2017-04-16_16-55-36
Roy_2017-05-07
1/5 
start stop bwd fwd

Tyson

geb. 2003, männlich, kastriert

Ich heiße Tyson und wurde mit meiner Katzenfreundin im Tierheim abgegeben. Noch am gleichen Tag verlor ich meine Freundin, weil sie wegen eines aufgeplatztem, bösartigem Krebstumores über die Regenbogenbrücke gehen musste. Nun bin ich alleine in einer fremden Umgebung mit fremden Tieren und fremden Menschen. Lasst mich nicht hier versauern und gebt mir eine Chance, mich hier erst gar nicht eingewöhnen zu müssen. Ich weiß, ich bin nicht mehr der Jüngste, aber so verdammt schmusig und ich werde Euer Leben gerne bereichern - versprochen. Ich möchte in reine Wohnungshaltung vermittelt werden, Freigang kenne ich nicht und brauche ich auch nicht mehr.

Update 02/2017:
Ich fand ein neues Zuhause, aber irgendwie wollte die Chemie mit dem vorhandenen Kater nicht stimmen. Ich markierte alles voll und mußte zurück ins Tierheim. Da ich aber sehr artverträglich bin, würde ich mich über eine neue Freundin sehr freuen. Sie sollte nur nicht unbedingt getigert sein, das ist nicht so meine Farbe.

Update 4/2017:
Nach einer OP befinde ich mich zur Zeit noch auf einer Pflegestelle. Inzwischen glaube ich, dass ich als Einzelkatze bei Menschen, die viel Zeit für mich haben, gut aufgehoben wäre. Einen abgesicherten Balkon fände ich super. Ein abgesicherter Garten hingegen wäre der absolute Sechser im Lotto für mich. Auf jeden Fall mag ich nicht gerne alleine sein und bin der absolute Schmuser.

Update 6/2017:
Ich bin nun wieder im Tierheim eingezogen und würde mich freuen, wenn Ihr mich besucht und ich Euch von meiner lieben Art überzeugen kann, bei Euch einziehen zu dürfen.

Frau Sarah Hoffmann unterstützt das Tierheim mit einer Patenschaft für Tyson. Herzlichen Dank!

Tyson_2017-03-02_20-04-37
Tyson_2017-03-02_20-06-56
Tyson_2017-03-02_20-07-24
Tyson_2017-03-02_20-07-58
1/4 
start stop bwd fwd

Cosmo

geb. 20.08.2016, (m/k)

Cosmo ist ein spielfreudiger und schmusiger Kater, der sich zu beginn erstmal zurückhaltend zeigt. Ihm macht es aber sichtlich Spaß, mit einer anderen Samtpfote zu spielen, zu rangeln und im gleichen Bettchen zu schlafen. Daher sollte er unbedingt als Zweitkatze in eine Wohnung mit abgesicherten Balkon einziehen.

E1
E2
E1
E2
1/2 
start stop bwd fwd

Sunny

geb. 2003, weiblich, kastriert

Sunny wurde im Tierheim abgegeben, weil der Stress mit den Kleinkindern in dem Haushalt für sie nicht auszuhalten war und sie aus Protest unsauber wurde. Sie lebte von klein auf als Einzelkatze und sucht nun ein ruhiges Zuhause ohne Turbulenzen, Stress, Lärm. Sie ist eine reine Wohnungskatze und geht gerne auf den Balkon. Sunny benötigt Schilddrüsentabletten.

Frau Alexandra Hengstermann unterstützt das Tierheim mit einer Patenschaft für Sunny. Herzlichen Dank!

Sunny_2017-04-27_18-21-58
Sunny_2017-04-27_18-23-33
Sunny_2017-04-27_19-05-17
1/3 
start stop bwd fwd

Charlie

w/k, geb. 4/2016

Charlie wurde zusammen mit Cindy abgegeben. Die beiden Damen verstehen sich überhaupt nicht und sollten nach bisherigem Kenntnisstand einzeln und mit späterem Freigang vermittelt werden. Charlie ist sehr zutraulich und schmusig.

Charlie 1_1
Charlie 2_1
Charlie 3_1
Charlie 4_1
charlie-2_1
charlie_1
IMG_0933_1
IMG_0937_1
IMG_0940_1
1/9 
start stop bwd fwd

Anton und Alfons

geb ca 15.04.2017

Die 2 Katzenkinder wurden in einem Alter von ca zwei Wochen mit ihrer Mutter in einem Schrottauto gefunden und eingefangen. Sie werden ab dem 15.07.2017 nur zu zweit und nur in reine Wohnungshaltung vermittelt. Sie sind entwurmt, gechipt und geimpft.

Bei Interesse, melden Sie sich bitte Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

20170622_171927_1
20170622_172745_1
20170627_114709_1
20170628_140737_1
20170628_140827_1
20170628_140939_1
1/6 
start stop bwd fwd

Era und Ernie

Era (w), geb. ca. Mitte 4/2017 und Ernie (m), geb. ca. Ende 4/2017

Era wurde abgemagert und schwer verletzt gefunden. Was passierte war, ist unklar, aber ihr Schwanz war nicht mehr zu retten und musste amputiert werden. Era hat mit dieser „Behinderung“ keine Probleme und ist eine sehr temperamentvolle und agile Katzendame. Sie hat auf ihrer Pflegestelle den etwa gleichaltrigen Ernie kennengelernt und festgestellt, dass gemeinsames Kuscheln und Spielen viel schöner ist und mehr Spaß macht als alleine zu sein. Ernie ist ein etwas ruhigerer und zurückhaltender kleiner Kerl, der aber sofort seine Nähmaschine anwirft, wenn er gestreichelt wird. Die beiden Miezen werden zusammen und in reiner Wohnungshaltung, vorzugsweise mit abgesicherten Balkon, ab ca. Mitte August vermittelt.

Die beiden Katzen befinden sich auf einer Pflegestelle, mit der Sie bei Interesse unter nachfolgender E-Mail-Adresse Kontakt aufnehmen können: g.stimming@tierheimhattersheim.de

 

1_1
2_1
3_1
4_1
5_1
6_1
7_1
1/7 
start stop bwd fwd