Tierheim Hattersheim

Tierschutzverein Hattersheim u.U. e.V.

Der Hund braucht sein Hundeleben.
Er will zwar keine Flöhe haben, aber die Möglichkeit sie zu bekommen.
Robert Lembke

 

Liebe Tierfreunde,

hier finden Sie eine Übersicht der aktuell zur Vermittlung anstehenden Hunde. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie sich für einen unserer Hunde interessieren.

Sie können keinen eigenen Hund halten? Dann übernehmen Sie doch eine Patenschaft und unterstützen das Tierheim bei der Versorgung. Gerade bei unseren älteren Tieren fallen die Tierarztkosten zunehmend ins Gewicht, was auch eine Vermittlung nicht gerade leichter macht.

Sprechen Sie uns einfach an.

Ihr Tierheim-Team

 

Die 10 Bitten eines Hundes an den Menschen

 

AttilaHundegroessen4

geb. 01/2015, männlich, kastriert

Mein Name ist Attila und ich bin vermutlich ein Boxer-Bordeauxdoggen-Mischling und wurde in meinem jungen Alter schon im Tierheim abgegeben. Leider war ich zu diesem Zeitpunkt in einem sehr schlechten Zustand. Durch die netten Betreuer im Tierheim bin ich aber zum Glück sehr schnell einem Tierarzt vorgestellt worden. Dieser diagnostizierte Demodexmilben (Haarbalgmilben). Die Behandlung gegen diese Hautkrankheit wurde erfolgreich behandelt und konnte zwischenzeitlich auch abgeschlossen werden.

Leider habe ich in meinem bisherigen Leben nicht viel kennenlernen dürfen. Deshalb gibt es immer wieder Situationen die mir unheimlich sind. Ich zeige dann ein Verhalten was meine Betreuer nicht so toll finden. Ich springe dann gerne an euch Menschen hoch und beisse nur zu gerne in meine Leinen. Deshalb befinde ich mich nun im Hundetraining und hoffe, dass ich schon bald Fortschritte nachweisen kann. Aus diesem Grund wünsche ich mir hundeerfahrene Menschen, am besten ohne Kinder, die mit mir gemeinsam daran trainieren, dass ich ein toller und stabiler Rüde werde und das Leben endlich von seiner positiven Seite genießen kann.

Frau Michaela Godawska unterstützt das Tierheim mit einer Patenschaft für Attila. Vielen Dank.

Attila_03
Attila_2016-09-29_17-25-48
Attila_2016-09-29_17-27-31
Attila_2016-09-29_17-27-36
1/4 
start stop bwd fwd

TobiHundegroessen2

geb. 05/2007, männlich, kastriert

Hallo, ich bin Tobi. Mit meinen neun Jahren bin ich noch unwahrscheinlich fit und gehe sehr gerne gassi. Ich bin sehr menschenbezogen, bin gerne dabei und liebe es zu schmusen. Ich weiß allerdings auch ganz genau was ich will und was ich nicht will und weiß dieses auch durchzusetzen. Aus diesem Grund ist für mich eine ruhige und kompetente Bezugsperson sehr wichtig, die mir klare Regeln und Grenzen festlegt, um mit mir eine friedliche Übereinkunft zu finden und mir neue Lösungswege zeigt. Viele Ressourcen sehe ich sehr schnell als Meine an, die ich dann auch zu verteidigen weiß. Genauso wie mein gewohntes Areal.
Dennoch bin ich sehr kooperationsbereit und lerne schnell. Das zeigt auch mein aktuelles Training.

Ihr sollt wissen, dass ich nicht zu Kindern vermittelt werde, denn ich benötige hundeerfahrene und kompetente Menschen, die sich nicht vor Aufgaben scheuen und bereit sind Zeit und Mühe zu investieren, denn grundlegend bin ich ein toller und angenehmer Hund. Ich bringe eben nur ein paar Baustellen mit.
Ach ja und mit anderen Hunden bin ich gut verträglich.

Frau Angelika Haacke hat eine Patenschaft für Tobi übernommen. Vielen Dank für die Unterstützung.

Tobi_01
Tobi_02
Tobi_03
Tobi_04
Tobi_05
1/5 
start stop bwd fwd

MollyHundegroessen3

geb. 08/2015, weiblich

Jetzt komme ich… Molly ist mein Name und ich bin eine richtige Power-Maus. Leider wurde auch ich in meinem jungen Alter schon im Tierheim abgegeben, weil ich meinen Besitzern zu anstrengend und zu unerzogen war, weil sie die notwendige Erziehung in meinen jungen Jahren verpasst haben. Wobei ich klarstellen möchte, dass das mit der Erziehung ja nicht an mir lag. Früher fanden es meine Menschen toll, wenn ich an ihnen hoch gesprungen bin, in die Leine gebissen oder daran gezogen habe. Heute aber scheint mein Verhalten nicht mehr gut anzukommen. Das kann ich gar nicht verstehen. Dabei sagen alle immer, dass ich eine bildschöne und absolut freundliche Hündin bin. Ich kann aber mit Stolz berichten, dass nun mit mir trainiert wird und ich werde ganz toll gelobt, weil ich sehr gelehrig bin und großen Spaß an meinen Trainingsstunden habe. Meine Lieblingsbeschäftigung sind Suchspiele aber auch Fährtenarbeit liegt mir besonders gut, aber auch für das Mantrailing wäre ich die perfekte Kandidatin. Das haben wir alles schon getestet und ich bin absolut begeistert davon und möchte das auf jeden Fall weiter machen.

Ich mag einfach nicht mehr im Tierheim sitzen. Das belastet mich hier alles so wahnsinnig und ich bin absolut unterfordert. Persönlich würde mich als Rohdiamant bezeichnen dem nur der nötige Feinschliff fehlt. Also … findet ihr denn nicht auch, dass ich die Chance verdient habe von hundeerfahrenen Menschen adoptiert zu werden, die mit mir gemeinsam aktive Fährtenarbeit bzw. Mantrailing ausüben?

Was noch zu erwähnen wäre: ich hatte als Welpe einen Wirbelbruch. Dieser wurde operiert und beeinträchtigt mich keineswegs.

Molly_2016-09-29_18-32-20
Molly_2016-09-29_18-33-07
Molly_2016-09-29_18-33-10
Molly_2016-09-29_18-33-12
Molly_2016-09-29_18-33-19
Molly_2016-09-29_18-33-22
1/6 
start stop bwd fwd

 

Momo

geb. 05/2009, männlich, kastriert

Mein Name ist Momo und ich bin ein richtig lustiges Kerlchen. Na gut, ich bringe ein paar Kilos zu viel auf der Waage, aber ich glaube, ich habe schon ein wenig abgenommen, denn ich renne mittlerweile mit meinen Kumpels sogar über die Wiese und kann hoch in die Luft springen - das war vorher nicht möglich. Ich blühe richtig auf und meine Betreuer haben immer viel zu lachen, weil ich mir beim gemeinsamen Rennen große Mühe gebe, nicht immer der Letzte zu sein, was aber bei all meinen agilen Kumpels gar nicht so einfach ist. Aber wir trainieren ja bereits an meiner Schwimmbad-Figur für diesen Sommer. Ich gehe gerne spazieren, auch gerne einmal größere Runden. Nur einen Marathon würde ich wohl noch nicht schaffen.

Also, wer von euch da draußen möchte mich lustigen Kerl, der sich bereits im besten Alter befindet und der Welt komplett offen gegenübersteht, einmal persönlich kennenlernen? Ich bin auch gut als Anfängerhund geeignet und hätte auch Spaß mit Kindern. Trainierst du vielleicht schon bald mit mir gemeinsam an einer Sommer-Figur?

Momo_01
Momo_02
Momo_03
Momo_2016-12-24_14-22-30
Momo_2016-12-24_14-34-01
Momo_2016-12-24_14-36-00
1/6 
start stop bwd fwd

Shilow

geb. 07/2016, weiblich

Huhu, ich bin Shilow, die Schwester von Balou. Ich bin zwar ein wenig schüchterner als mein Bruder, aber mindestens genauso liebenswert und putzig ;-) Für mich als Welpen ist es wirklich nicht schön hier im Tierheim zu sitzen. Wir Kleinen brauchen doch noch so viel Aufmerksamkeit und wollen so viel lernen.

Ich wünsche mir daher so sehr eine eigene Familie, die mit mir in die Hundeschule geht, aktiv ist und mich auch noch liebt, wenn ich groß bin. Das werde ich nämlich im doppelten Sinn, da meine Mama eine Schäferhündin war. 

Kommt doch einfach mal zu mir ins Tierheiim, damit wir uns kennenlernen können. Ich freu' mich schon auf euch.