Tierheim Hattersheim

Tierschutzverein Hattersheim u.U. e.V.

Sandro

geb. 08/2009, männlich

Weil sich die Lebensumstände seines Halters - leider zu seinem Nachteil - verändert haben, musste Sandro, ein Deutscher Schäferhund, bei uns abgegeben werden.

Inzwischen ist Sandro schon einige Tage bei uns und es zeigt sich immer mehr wie er in der Vergangenheit vernachlässigt wurde. Durch die ständige Zwingerhaltung, in der er leben musste, hat er einige stereotype Verhaltensweisen entwickelt. Im Zwinger kommt er nicht zur Ruhe und dreht Runde um Runde im Kreis. Dieses Verhalten kann er sogar manchmal auf Spaziergängen nicht ablegen. Wenn er aufgeregt ist, verfällt er in sein kreiselndes Bewegungsmuster und ist nur schwer ansprechbar. Im ganzen wirkt er sehr ruhelos und orientierungslos. Hat man es geschafft zu ihn durchzudringen, ist er ein toller Hund, der sehr aufmerksam und menschenbezogen ist. Er möchte dann gefallen und alles richtig machen.

Hier zeigt sich aber einmal wieder mehr was aus dem sozialen Wesen Hund wird, wenn er abgeschottet und vereinsamt sein Leben fristet und sich die Menschen nicht mehr um ihn kümmern.

Wir suchen dringend eine neue Familie ohne Kinder für unseren Sandro, damit er bald das Tierheim verlassen kann und endlich wieder in der Mitte eines "Rudels" ankommen kann. Sehr wichtig ist hier Hundeerfahrung und eine große Portion Einsatz diesen tollen Hund aus seinem emotionalen Gefängnis zu befreien.

Update 4.4.2015:

Offenbar muss Sandro in seinem „früheren Leben" regelmäßig auf einem Hundeplatz (für Schäferhunde) gewesen sein. Wenn er einen erfahrenen, sicheren Hundeführer hat, wird er sofort ruhig und aufmerksam. Er wartet auf die ihm bekannten Kommandos, die er sofort auf eine ihm antrainierte Weise ausführt. Bei einem Probetraining am Hundeplatz ist Sandro aufgeblüht, und es hat sich herausgestellt, dass er Menschen und anderen Hunden gegenüber freundlich ist. Wenn die Chemie stimmt, wäre Sandro auch als Zweithund geeignet.

Sandro sollte bei gleichmäßigem Sport wie Laufen oder Spurensuche ausgepowert werden. Dann kommt er zur Ruhe und genießt die Streicheleinheiten. Reiß- und Zerrspiele sowie Ballwerfen pushen ihn hoch und lassen ihn dann schnell überdrehen. Mittlerweile läuft Sandro auch gut am Fahrrad und beim Joggen mit.

Sandro war am 22.05.2015 bei Tiervision.de zu sehen!

Sandro_2015-03-08_1
Sandro_2015-03-08_2
Sandro_2015-03-08_3
Sandro_2015-03-08_4
1/4 
start stop bwd fwd