Tierheim Hattersheim

Tierschutzverein Hattersheim u.U. e.V.

So fing alles an

Der Tierschutzverein wurde am 24.11.1962 mit ca. 20 Mitglieder gegründet. Die Initiative ging damals von Privatleuten aus, der Tierschutz wurde in bzw. aus den eigenen vier Wänden heraus betrieben. Eine zentrale Unterkunft - also ein Tierheim - war damals noch nicht realisierbar. In den siebziger Jahren waren die Aktivitäten stark rückläufig.
Trotzdem erfolgte 1978 der Bau einer Zwingeranlage - zunächst mit 6 Hunde-Zwingern - im freien Feld, ohne Wasser und Stromversorgung.

1980 erfuhr der Tierschutzverein eine "Renaissance" vorangetrieben durch den Hattersheimer Bürgermeister Winterstein.
Zu dieser Zeit zählte der Verein bereits rund 150 Mitglieder. 

1985 setzte der 1. Vorsitzender, Herr Eberhard Günther, trotz großer Widerstände das Bauvorhaben "Tierheim" durch. Unter großem Einsatz der Aktiven wurde das Tierheimgebäude Stein für Stein und weitestgehend in Eigenregie "hochgezogen". 1992 fand dann endlich die Einweihung des Tierheims statt, nach dem Motto “klein aber fein”.

1996 übernimmt Helmut Nadwornicek den Posten des 1. Vorsitzenden.

1999 Das Tierheim wird der Kleintierschwemme nicht mehr Herr. Das Tierheimgebäude wird um das Kleintierhaus erweitert - wieder unter tatkräftigem Einsatz der ehrenamtlichen, aktiven Mitarbeiter.

2000 Auch die Möglichkeit zur Unterbringung der Hunde stößt an an unsere (Kapazitäts-)Grenzen. Die Außenzwingeranlage wird um vier weitere Hundezwinger erweitert.

Bis heute wurden viele weitere - zum Teil schweißtreibende - Maßnahmen, insbesondere zur Instandhaltung und Pflege des Tierheims und der Außenanlagen vorgenommen. Diesbezüglich freuen wir uns über jede tatkräftige Unterstützung. Auch in finanzieller Hinsicht. Zur Zeit zählt der Verein rund 500 Mitglieder (Tendenz rückläufig).

Aktuelle Seite: Home Verein & Tierheim Tierschutzverein