Tierheim Hattersheim

Tierschutzverein Hattersheim u.U. e.V.

Hope

Hallo,

ich bins, die Hope, der ihr so toll geholfen habt. Nun bin ich ja seit zwei Wochen bei meiner neuen Freundin Shorty, Frauchen Gaby und Herrchen Micha. Das ist ganz toll.

Die Shorty zeigt mir, was ich alles noch lernen muss und spielt mit mir. Ab und zu zeigt sie mir auch schon mal, was ich nicht darf, da gibt's eins auf die Nase. Dann schreie ich, aber das nutzt nix. Dabei wollte ich der Shorty nur ihren Kauknochen wegnehmen, aber die mag so was gar nicht. Naja, lass ich halt in Zukunft bleiben, habe ja meinen eigenen Knochen. Spielzeug gibt es auch jede Menge und Ball spielen klappt schon richtig gut.

Auch der pelzige schwarze Kerl, den alle Hannibal rufen, ist echt nett zu mir. Inzwischen weiss ich, dass es ein Kater ist, der auch vom Tierheim Hattersheim stammt. Der ist ganz dick und gemütlich. Mit dem kann ich prima kuscheln.

Ansonsten genieße ich die langen Spaziergänge im Schnee. Und da ich so brav bin, darf ich sogar ohne Leine durchs Feld toben, Morgens zusammen mit einem ganzen Rudel von Hunden und einer Frau, die Sabine heißt. Das ist die Tierärztin, da muss ich morgen hin. Da gibt es noch mal eine Spritze.

Ich bin zwar die Kleinste, aber alle sind ganz nett zu mir. Und schnell genug bin ich auch. Ich bin zwar ab und zu noch ein wenig "undicht", aber auch daran arbeite ich, damit Frauchen keine "Hundeseechen" mehr wegmachen muss.

Ich melde mich demnächst mal wieder, jetzt muss ich erst mal wieder ein Schläfchen machen.

Grüsse, Hope

Hope1
Hope2
Hope3
1/3 
start stop bwd fwd

(13. Dez. 2010)

Aktuelle Seite: Home Mein neues Zuhause Hunde